Wie oft am Tag essen Sie Obst und Gemüse?

Die Menge an Obst und Gemüse, die die Deutsche Gesellschaft für Ernährung pro Tag empfiehlt, sind kaum zu schaffen?

Es lohnt sich daran zu arbeiten, denn …

… bei einer wissenschaftlichen Studie mit über 800.000 Teilnehmern stellte sich heraus, dass pro täglicher Portion Obst oder Gemüse das Risiko eines frühzeitigen Todes um ca. 5 Prozent sank. Bei fünf Portionen am Tag war es also um rund 25 Prozent verringert. Das Risiko, an einem Herz-Kreislauf-Leiden zu sterben, sank um etwa 4 Prozent pro täglicher Portion.

 

Britische Forscher raten sogar zu bis zu 10 Portionen Früchte und Gemüse pro Tag um einen maximalen Effekt zu erzielen.

Hand aufs Herz. Wie sieht es mit dir aus – schaffst du zehn Portionen Obst und Gemüse am Tag?

 

Wer täglich viel frisches Obst und Gemüse zu sich nimmt, versorgt seinen Körper mit Vitalstoffen, Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen, auch bioaktive Substanzen oder Phytosubstanzen genannt werden. Frisch gepresste Säfte, frisch zubereitete Smoothies, Bio-Trockenfrüchte und Nüsse (ungesalzen und ungeröstet) gehören ebenfalls dazu. Optimal ist es, wenn alle Farben, Geschmacksrichtungen und verschiedene Arten verwendet werden.

Die britischen Forscher haben beim Obst  Äpfel, Birnen und Zitrusfrüchte besonders wirkungsvoll eingestuft und beim Gemüse grünes Blattgemüse, wie Salat, Spinat oder Chicorée, Brokkoli, Kohl (Weisskohl, Rotkohl, Wirsingkohl, Grünkohl und Blumenkohl).

Gehören Sie vielleicht zu denjenigen, die schön beim Gedanken an das meißte Obst und Gemüse reisausnehmen wollen? Essen Sie die Sorten, die Sie mögen. Glücklicherweise gibt es heutzutage schon qualitativ sehr hochwertige Nahrungsergänzungen, die die alltägliche Ernährung abrunden und unterstützen können.

Finger weg von Billigprodukten die vollkommen synthetisch sind und soviel mit der Natur zu tun haben wie ein U-Boot mit einem Vogel. Das gilt auch für Vitaminsäfte und Brausetabletten. Ihnen fehlen die so genannten sekundären Pflanzenstoffe aus Farb- und Duftstoffen, denen ein vielfacher gesundheitlicher Nutzen zugeschrieben wird. Saftkonzentraten fehlen die wichtigen positiven Ballaststoffe, Pre- und Probiotika. In der Natur wirken die Substanzen immer als Team, gut aufeinander abgestimmt.

Investieren Sie lieber etwas mehr und suchen Sie sich ein Produkt das der Naturvorlage möglichst nahe kommt. Das, oder die Produkte gibt es.

Alle Infos und Tipps:  http://bit.ly/wie-oft-am-tag-essen-sie-obst-und-gemuese

 

 

 

 

 

 

 

Next Entries Vitamine, Vitalstoffe die der Frauenkörper jetzt braucht

One thought on “Wie oft am Tag essen Sie Obst und Gemüse?

  1. Klaus-Dieter on said:

    Könnten sie mir sagen welche Produkte sie selbst verwenden oder benutzen würden? Es gibt ja eine Unmenge von Werbung zu diesem Thema. Mich würde interessieren wie ihre top five aussehen. Klaus-Dieter

Schreibe einen Kommentar